Leitfaden zum Investieren
Denken, dass man alles selbst machen kann (alleine ist man ein Anfänger, im Team vielleicht ein Meister)

In unserer neuen Blogserie ‘Guide to Investing’ führen wir Sie durch sieben Schritte des Investierens. Der dritte Blog der Reihe widmet sich der Analyse eines Startups und dem Sammeln von Meinungen und Erfahrungen anderer, um Ihnen zu helfen, klügere Investitionsentscheidungen zu treffen. Hören Sie auf zu denken, dass Sie alles selbst machen können!
Men having a meeting, sitting at a table
Analyse des Startups
Seed-Investitionen in Start-ups sind kompliziert, weil es nicht viele Informationen gibt, auf die Sie Ihre Entscheidungen stützen können. Börsennotierte Unternehmen haben jährliche Gewinn- und Verlustrechnungen und Bilanzen zur Verfügung. Ein Private-Equity-Unternehmen verfügt über eine Fülle von Informationen für seine Due Diligence. Selbst eine Venture-Capital-Gesellschaft, die sich in einem frühen Stadium befindet, kann in der Regel auf eine mehrjährige Erfolgsbilanz für ein Start-up zurückgreifen. Für Seed-Investitionen in ein Start-up gibt es so etwas nicht. Es gibt nur ein paar Monate oder ein paar Jahre, die man sich ansehen kann. Niemand kann die Zahlen auswerten und darauf basierend einen Investitionsbericht erstellen. Sie müssen sich selbst eine Meinung bilden.

Es gibt eine Menge subtiler Dinge, auf die man als Investor in der Frühphase eines Start-ups achten muss, darunter das Produkt, der Markt und das Team. Das Team ist besonders wichtig, weil es im Laufe der Zeit das Produkt und die Organisation auf der Grundlage seiner Fähigkeiten gestaltet. Ein gutes Team kann das Produkt, den Zielmarkt und alles, was sonst noch zu tun ist, neu gestalten. Leider gibt es nicht viele sinnvolle Instrumente, die Investoren zur Analyse von Teams verwenden können. 

In der Praxis verlassen sich die Investoren auf ihr eigenes Bauchgefühl, aber ihr Bauchgefühl ist nur ihr Bauchgefühl. Aus diesem Grund ist es für Anleger oft besser, sich mit anderen Anlegern mit unterschiedlichem Hintergrund und unterschiedlichen Erfahrungen zu umgeben. Diese Perspektiven können Ihnen helfen, ein Gründerteam und ein Startup-Angebot zu analysieren oder sich eine Meinung darüber zu bilden. Oft kommen Investoren viel weiter, wenn sie laut mit anderen Investoren sprechen: Das ist eine gute Möglichkeit, zu analysieren und die eigenen Gedanken zu ordnen.

Investorengruppen
Letztendlich müssen Sie Ihre eigene Entscheidung treffen: Normalerweise sind Investorengruppen nur informelle soziale Gruppen, in denen jeder für sich selbst entscheidet. Sie können aber auch andere Wege in Betracht ziehen. Einige Investorengruppen arbeiten mit einer gemeinsamen Entscheidungsfindung. Dies kann durch eine Mehrheitsentscheidung oder durch Einstimmigkeit geschehen, oder Sie können sogar mit “Joker”-Sondersperr- oder Förderrechten in den Händen einiger Investoren experimentieren. Es gibt kein Patentrezept, aber Sie können experimentieren.

In Investorengruppen kann es vorkommen, dass sich verschiedene Personen um eine bestimmte Region kümmern, wenn es um das Transaktionsscouting geht. Wenn Sie mit einer Gruppe von Investoren zusammenarbeiten, können die anderen Sie mit Unternehmen bekannt machen, die Sie normalerweise nie kennenlernen würden.  Jeder wächst und hat bessere Möglichkeiten, die auf ihn zukommen.

Ein informeller Investor ist in der Regel ein Generalist mit einem bestimmten Investitionsschwerpunkt. Manche Anleger geben an, dass sie sich auf einen bestimmten Bereich spezialisiert haben, aber wenn man sich ihr Portfolio ansieht, stimmt das nicht immer mit ihren Angaben überein. Das ist in Ordnung: Investieren ist letztlich immer opportunistisch. Wenn Sie sich nicht auf einen bestimmten Bereich spezialisiert haben, können Sie trotzdem einen Beitrag zu Ihrer Investorengruppe leisten, da Ihre eigene Erfahrung und Perspektive das Ganze bereichern.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie noch nicht genug Investorenfreunde haben: Leapfunder’s Investor Round Table Session ist eine Veranstaltung, bei der sich Investoren regelmäßig treffen und wertvolle Kontakte knüpfen können. Nehmen Sie an einem unserer Treffen teil und knüpfen Sie Kontakte zum Startup-Ökosystem.

Um mehr über das Investieren zu erfahren, bleiben Sie auf dem Laufenden für mehr Wissen.

Treten Sie unserem Netzwerk von Startups und Investoren bei!

Welcome Back

(Or just Sign Up Below)

Discover our start-ups, come to our events and start investing via Leapfunder!

Don’t have an account on Leapfunder yet? Please  sign up.

Please check your email

We’ve sent an activation link to:




Don't forget to check your spam folder.

Forgot your password

Fill in your email in the form below, so we can send you instructions how to reset your password.